Fluss-Fakten

Länge
180km
Quelle
Lanzenkirchen (Österreich)
Mündung
Wieselburg-Ungarisch Altenburg (Ungarn)
Mündungsgewässer
Donau
Flusssystem
Donau
Städte an der Leitha
  • Wiener Neustadt
  • Mosonmagyaróvár

Die Leitha

Die Leitha ist ein Fluss in Europa.

Auf einer Länge von insgesamt 180 Kilometern fließt sie von Lanzenkirchen in Österreich nach Wieselburg-Ungarisch Altenburg in Ungarn.

Weitere Flüsse, die dich interessieren könnten:

Schönste Leitha Bilder

Lage der Leitha

Die Leitha gehört zum Flusssystem Donau und verfügt über ein 2.138 km² großes Einzugsgebiet.

Auf ihrem Weg passiert sie die 2 Städte Wiener Neustadt und Mosonmagyaróvár.

Durchflossene Seen und Stauseen

Auf ihrem Weg von Lanzenkirchen nach Wieselburg-Ungarisch Altenburg durchfließt die Leitha keine Seen oder Talsperren.

Diese Themen könnten Dich auch interessieren